Die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Wirtschaften bedeutet verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln. Verantwortungsvoll heißt in diesem Sinne ökologisch und sozial verträglich. Nachhaltigkeit umfasst damit drei Dimensionen: die Ökologie, die Ökonomie und das Soziale. Während viele die drei Dimensionen als gleichberichtigt ansehen (Drei-Säulen-Modell), gehen wir vom Zwiebelmodell aus, in dem sich die drei Dimensionen gegenseitig umschließen (Vorrangmodell). Den Kern bildet dabei die vom Menschen geschaffene Ökonomie.

Drei-Säulen Modell und Vorrangmodell der Nachhaltigkeit
Scroll to Top